Winterwanderung nach Höchst

Wie jedes Jahr war Anfang Januar beim Vorstand der Kulturgemeinschaft Wittgenborn wieder Wanderzeit: Bei gutem Wanderwetter, es war trocken, führte die Jahresabschluss-Wanderung vom Sportheim durch den Wald zunächst zu den „Vier Fichten“, hier wurde eine Rast eingelegt. Danach ging es weiter nach Haitz und schließlich zum Ziel in die Gaststätte „Zum Hirsch“ in Höchst. Die Strecke hatte immerhin eine Länge von ca. 12 Kilometer. In gemütlicher Runde, bei einem guten Abendessen und diversen Getränken ließ man das vergangene Jahr Revue passieren und blickte schon mal in die recht arbeitsreiche Zukunft der KGW. Allen Teilnehmern hat die Wanderung und die anschließende Einkehr wieder viel Spaß bereitet. Das Bild zeigt die Wandergruppe an den „Vier Fichten.“